Archivierter Artikel vom 26.10.2018, 17:37 Uhr
Plus
Emmelshausen

Eintracht Trier kommt: Selbstvertrauen ist riesengroß beim TSV

Von „kranken Spielen in der Oberliga“ sprach Trainer Julian Feit direkt nach dem Rheinlandmeisterstück seines TSV Emmelshausen im Mai in Mehring. Gemeint waren das Derby gegen Karbach, das der TSV vor zwei Wochen vor 1500 Fans daheim 0:3 verlor, und die Vergleiche mit den ruhmreichsten Rheinlandklubs und Ex-Zweitligisten Eintracht Trier und TuS Koblenz. Und genau dieser Doppelpack steht nun für den TSV in der Fußball-Oberliga an: Am Samstag empfängt Emmelshausen um 17.30 Uhr auf dem eigenen Kunstrasen die Eintracht aus Trier, am kommenden Samstag geht es dann für den TSV ins Stadion Oberwerth nach Koblenz.

Von Michael Bongard Lesezeit: 3 Minuten