Archivierter Artikel vom 27.02.2020, 17:51 Uhr
Plus
Nentershausen

Einstellung muss stimmen bei Elversberg II: Eisbachtaler sollen über Kampf zum Erfolg kommen

Es gibt deutlich bessere Voraussetzungen aus der Winterpause zu starten, als die Aussicht, 17 Vereine vor sich in der Tabelle zu sehen. Doch damit müssen die Eisbachtaler Sportfreunde in der Restsaison der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zurechtkommen. Lediglich vier Siege konnte der Aufsteiger vor der Winterpause erzielen, einen davon in der schon begonnenen Rückrunde. Trotzdem hat Marco Reifenscheidt, der Trainer der „Eisbären“, noch Hoffnung für die verbleibende Spielzeit. „Das Besondere an dieser Liga ist, dass jeder jeden schlagen kann. Deshalb haben wir noch nicht aufgegeben“, sagt er vor dem ersten Spiel des Jahres bei der SV Elversberg II (Sonntag, 15 Uhr).

Von Nico Kexel Lesezeit: 2 Minuten