Koblenz

Ein Sieg wäre für Rot-Weiß ein Riesenschritt in Richtung Regionalliga

Zwei minimalistische Auswärtssiege innerhalb von acht Tagen genügten den TuS Rot-Weiß Koblenz, um den Vorsprung an der Tabellenspitze der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auf relativ komfortable sieben Punkte anwachsen zu lassen. Sechs Runden vor Schluss darf schon fleißig gerechnet werden, wie viel Ertrag der Spitzenreiter noch erwirtschaften muss, um am Ende als Meister über die Ziellinie zu gehen. Drei Zähler im anstehenden Heimspiel am Sonntag ab 14 Uhr gegen den FV Diefflen wären bei diesem Unterfangen äußerst hilfreich.

Bodo Heinemann 
 Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net