Archivierter Artikel vom 13.08.2018, 16:38 Uhr
Plus
Koblenz

DFB-Auflagen für Rot-Weiß Koblenz vor Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf

Die Bestmarke steht bei 7473. So viele Zuschauer sahen am Pfingstmontag das Endspiel um den Fußball-Rheinlandpokal zwischen den Stadtrivalen TuS Koblenz und TuS Rot-Weiß Koblenz im Oberwerth-Stadion. Mehr Menschen als bei diesem 1:0-Überraschungssieg haben den Rot-Weißen noch nie beim Kicken zugeschaut, doch am kommenden Sonntag (Anstoß: 15.30 Uhr) sollen es noch ein paar mehr werden. Das DFB-Pokalspiel gegen den Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf verspricht der größte Tag in der Geschichte der Fußballabteilung des mit knapp 1500 Mitgliedern drittgrößten Koblenzer Sportvereins zu werden.

Lesezeit: 2 Minuten