Archivierter Artikel vom 13.05.2018, 17:11 Uhr
Plus
Engers

Das Zittern ist beim FVE trotz 4:1 nicht vorbei

Das Positive zuerst: Fußball-Oberligist FV Engers hat den FC Hertha Wiesbach mit 4:1 (1:1) besiegt. Der Aufsteiger schaffte damit den zwölften Saisonsieg und steht mit satten 42 Punkten auf Platz 12 der Tabelle. Mann des Tages am Engerser Wasserturm war der zweifache Torschütze Björn Kremer. Doch nun das Negative: Der FVE muss immer noch um den Klassenverbleib zittern, weil bis zu sechs Mannschaften absteigen. Bei zwei ausstehenden Spielen beträgt der Vorsprung auf den Sechstletzten FV Dudenhofen drei Punkte.

Lesezeit: 3 Minuten