Archivierter Artikel vom 23.10.2016, 17:05 Uhr
Plus
Burgbrohl

Burgbrohl scheitert an mieser Chancenverwertung

Lauffreudig und wacker, aber offensiv weiterhin erschreckend harmlos in der Chancenverwertung hat sich Fußball-Oberligist SpVgg Burgbrohl zu Hause gegen den FV Diefflen präsentiert. Die durch Trainer Klaus Adams aggressiv und druckvoll eingestellten Burgbrohler boten den favorisierten Saarländern 45 Minuten einen intensiven Kampf, standen aber am Ende mal wieder mit leeren Händen da. Die bittere 0:1 (0:0)-Heimpleite an der Gleeser Straße bedeutete für das weit abgeschlagene Oberliga-Schlusslicht bereits die 13. Niederlage im 14. Saisonspiel.

Lesezeit: 3 Minuten