Archivierter Artikel vom 11.08.2014, 09:45 Uhr
Plus
Burgbrohl

Burgbrohl gibt Sieg aus der Hand und verliert noch

Auf der einen Seite feierte der FC Hertha Wiesbach noch Minuten nach dem Abpfiff seinen ersten Heimsieg in dieser Fußball-Oberligasaison. Auf der Gegenseite stand der Gegner SpVgg Burgbrohl auf dem Kunstrasen an der Landstuhlstraße in Eppelborn und war nach dem zweiten Spieltag um eine Enttäuschung reicher. Unvermeidbar war die 1:2 (1:0)-Niederlage nämlich nicht. Doch auch der georgische Neuzugang Giorgi Piranashvili konnte am Ende das Blatt nicht mehr wenden.

Lesezeit: 2 Minuten