Archivierter Artikel vom 14.05.2015, 18:03 Uhr
Plus
Burgbrohl

Burgbrohl: Erst an Abstiegskampf denken, dann ans Finale

Natürlich ist es erst einmal und vor allem ein Meisterschaftsspiel, in dem es um drei Punkte geht. Drei wichtige Punkte, speziell für einen der beiden Kontrahenten. Aber wenn die SpVgg Burgbrohl am Samstag (15.30 Uhr) beim FSV Salmrohr zum letzten Auswärtsspiel in dieser Fußball-Oberligasaison antritt, drängt sich natürlich auch der Gedanke an das nächste Aufeinandertreffen beider Mannschaften auf. Schließlich stehen sich beide 18 Tage später erneut gegenüber – im Endspiel um den Fußball-Rheinlandpokal (Mittwoch, 3. Juni, 19 Uhr in Polch).

Lesezeit: 2 Minuten