Archivierter Artikel vom 05.05.2014, 16:23 Uhr
Plus
Waldalgesheim

Alemannia wie ein taumelnder Boxer

Zumindest der Wille war Alemannia Waldalgesheim nicht abzusprechen. Die Fußballer von Trainer André Weingärtner fanden nach ausgeglichener erster Hälfte gegen den Oberliga-Rivalen SV Gonsenheim aber nach einem frühen Rückschlag im zweiten Durchgang kein Mittel, die erste Heimniederlage der Saison abzuwenden. Nach dem 0:2 geht an der Waldstraße ganz akut das Abstiegsgespenst um. 220 Zuschauer erlebten einen „gebrauchten Tag“ der Heimmannschaft.

Lesezeit: 2 Minuten