Archivierter Artikel vom 24.05.2022, 19:33 Uhr
Waldalgesheim

Abschied von Aydin Ay

Aydin Ay wird am heutigen Mittwoch letztmals an einem Spieltag die Kabine des SVA Waldalgesheim an der Waldstraße aufsuchen und letztmals vor der Bank mit der Aufschrift Heim seine Anweisungen geben. Die Fußball-Oberliga-Partie gegen den FV Dudenhofen, die um 19.30 Uhr angepfiffen wird, ist das letzte Heimspiel vor dem Wechsel des Trainers zum TSV Schott Mainz, mit dem er in der nächsten Saison als Gast nach Waldalgesheim kommen wird.

„Mir ist total wichtig, dass wir vor den eigenen Zuschauern noch einmal ein Erfolgserlebnis haben“, sagt Ay und ergänzt mit Blick auf die weiterhin großen Personalprobleme: „Es imponiert mir, wie die Jungs die Situation annehmen.“ olp