Nentershausen

2:0 gegen die TuS: Nach der Pause dreht Eisbachtal richtig auf – Stahlhofen und Muharemi treffen gegen Koblenz

Kurz vor Beginn der Runde in der Nord-Gruppe der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saar war Alen Muharemi der späte Transfer, auf den sie bei den Eisbachtaler Sportfreunden so lange gehofft hatten. Am Mittwochabend war der junge Wirgeser dann der Joker, der in der 84. Minute die Partie gegen seinen Ex-Verein TuS Koblenz endgültig entschied und somit den Schängeln einen kompletten Fehlstart bescherte. Weit vor dem Tor setzte sich Muharemi entschlossen im Laufduell gegen Jeon Jion durch und lupfte cool über Dieter Paucken ins Gästetor – damit war vor 350 Zuschauern Eisbachtals 2:0 (0:0)-Erfolg besiegelt.

René Weiss/Marco Rosbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net