Archivierter Artikel vom 08.06.2022, 19:37 Uhr
Hüffelsheim

JSG Rotenfels wird mit einem Torverhältnis von 103:2 Meister

Was für eine herausragende Bilanz: Mit 14 Siegen in 14 Spielen ist die JSG Rotenfels Meister der D-Junioren-Kreisliga geworden. Das Team von Trainer Steffen Purucker verbuchte dabei eine Tordifferenz von 103:2. Die Hüffelsheimer steigen damit in die Landesliga auf.

JSG Rotenfels wird mit einem Torverhältnis von 103:2 Meister
Foto: Steffen Purucker

Über den Titelgewinn freuen sich (hinten von links) Trainer Steffen Purucker, Lotte Purucker, Ben Stephan, Elias Best, Louis Strauß, Luca Görtler, Louis Gaul, Mats Ernst, Trainer Michael Best sowie (vorne von links) Noah Scherer, Emil Purucker, Zakariah Zaoui, Dominik Brumm, Leandro Maleton und Laurin Wyschka. Auf dem Foto fehlen: Sinan Zobel, Marvin Dotzauer und Marc Stelzel. olp Foto: Purucker