Archivierter Artikel vom 25.10.2019, 18:13 Uhr
Meisenheim

Wichtiges Kellerduell

Die Männermannschaft der Meisenheimer bestreitet am Samstag das Kreisderby in Bad Kreuznach. Und auch die A-Junioren der JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach bleiben in der Rhein-Nahe-Region, sie treten am Sonntag um 14 Uhr bei Hassia Bingen an und wollen die Tabellenführung in der Verbandsliga verteidigen. Die Partie ist vor allem für Trainer Tobias Lautz eine brisante Partie, da er an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt.

Die B-Junioren der Meisenheimer sind ebenfalls auswärts gefordert. In Alsenborn laufen sie am Sonntag um 11 Uhr beim JFV Nord-West-Pfalz auf. Mit einem Sieg würden die Schützlinge von JSG-Trainer Torben Scherer am Gastgeber vorbeiziehen. Auswärts, die Dritte: Die Reise der C-Junioren führt zu Phönix Schifferstadt. Die Partie ist das Kellerduell schlechthin. Die Gastgeber haben sämtliche neun Partien bisher verloren und sind Letzter. Die Meisenheimer als Vorletzter haben immerhin einen Dreier eingefahren und sollten gewinnen, um den Kontakt zum Rest des Feldes nicht zu verlieren. olp