Archivierter Artikel vom 19.11.2021, 17:04 Uhr
Meisenheim

Topspiel in Meisenheim

Nur zwei der vier Kreis-Teams, die sich in den Junioren-Verbandsligen der Fußball-Konkurrenz stellen, sind am Wochenende im Einsatz. Zweimal ist dabei die JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach der Gastgeber.

Die A-Junioren der JSG erwarten am Samstag um 17 Uhr auf dem Meisenheimer Kunstrasenplatz Tabellenführer Phönix Schifferstadt zum Spitzenspiel. Die Meisenheimer sind zwar „nur“ Sechster, aber sie haben drei Partien weniger bestritten als die Gäste. Würden sie alle Nachholbegegnungen für sich entscheiden, hätten sie sogar mehr Punkte auf ihrem Konto als Phönix. Für die Meisenheimer wird entscheidend sein, wie sie die sechswöchige Spielpause seit Anfang Oktober verkraftet haben. Die B-Junioren haben sich für Lauschied als Spielort entschieden, dort geht es am Samstag um 14.30 Uhr gegen den SV Gonsenheim II. Mit einem Heimsieg würde die JSG den Gast, der nur einen Punkt mehr auf dem Konto hat, überholen. olp