Archivierter Artikel vom 16.06.2017, 21:00 Uhr
Merxheim

Tage des Jugendfußballs: Degenia schafft das Double

Die E-Junioren des TSV Degenia Bad Kreuznach haben das Double geschafft. Nach der Meisterschaft gewann der TSV zum Auftakt der Tage des Jugendfußballs in Merxheim auch den Kreispokal. Im Endspiel setzten sich die Bad Kreuznacher 3:1 gegen den TuS Frei-Laubersheim durch.

Colin Schloßstein hatte den TuS in Führung geschossen (1.). Mohammad Akhundzadeh (4., 30.) und Luca Mirko Chirivi (17.) drehten die Partie. Im Finale der D-Junioren setzte sich die JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach mit 1:0 gegen die JSG SooNahe durch. Das entscheidende Tor erzielte Hans Philipp Steyer bereits in der zweiten Minute. Ausführlicher Bericht folgt. le