Archivierter Artikel vom 02.09.2019, 17:58 Uhr
Rieschweiler

Schüsse von der Linie gekratzt

Ersin Ayvaz, Trainer der JSG Ellerbachtal, nahm die 1:4 (1:1)-Niederlage seiner A-Junioren-Fußballer in der Landesliga als Lehrstunde und stellte ausdrücklich den Ausbildungsgedanken in den Vordergrund. „Wir sind auf einem guten Weg und werden uns in Training und Spiel stetig weiterentwickeln“, erklärte Ayvaz. Sein Team hatte insbesondere vor der Pause die Gelegenheit dazu, drei Punkte mitzunehmen, aber lediglich Eric Knaus schaffte mit einem Gewaltschuss den Ausgleich.

Im zweiten Abschnitt ging nach mehreren Wechseln die Ordnung im Spiel verloren, und die SG zog auf 4:1 davon. „Trotzdem hatten wir auch da noch gute Möglichkeiten, aber alle unsere Abschlüsse wurden irgendwie von der Linie gekratzt oder landeten an Pfosten oder Latte“, haderte Ayvaz. hz