Archivierter Artikel vom 06.11.2017, 17:58 Uhr
Plus
Meisenheim

Scherer: „Wir sind nicht chancenlos“

Das ist ein Leckerbissen: Im Halbfinale des Fußball-Verbandspokals der C-Junioren erwartet die JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach am heutigen Dienstag um 18.30 Uhr in Meisenheim auf dem Kunstrasen den Regionalligisten Wormatia Worms. Als Sechster der höchsten deutschen Liga sind die Gäste der Favorit, zumal sie von ihren zurückliegenden neun Partien nur zwei verloren haben. Der Finalgegner des Siegers steht übrigens schon fest. Im anderen Semifinale bezwang der Ludwigshafener SC den FK Pirmasens mit 3:2. Wir sprachen mit Torben Scherer, dem Trainer der JSG Meisenheim.

Lesezeit: 2 Minuten