Archivierter Artikel vom 29.10.2020, 20:41 Uhr
Meisenheim

Scherer: „Jungs setzen sicher keine dicken Bäuche an“

Ihre erste Niederlage kassierten die A-Junioren-Fußballer der JSG Meisenheim/ Desloch/Jeckenbach in einem der letzten Fußballspiele im Südwesten vor der Saison-Unterbrechung, die am gestrigen Donnerstag in Kraft getreten ist. Im Verbandspokal-Achtelfinale hieß es in Enkenbach-Alsenborn beim JFV Fritz-Walter-Jugend 1:4 (0:2). Tommy Kercher verkürzte zu Beginn der zweiten Hälfte auf 1:2, anschließend lag der Ausgleich in der Luft, doch eine Zeitstrafe und ein unglücklicher Treffer nach einem Pfosten-Freistoß warfen die Meisenheimer aus der Bahn. Wir sprachen mit JSG-Trainer Torben Scherer aber nicht nur über die Partie, sondern auch über den bisherigen Saisonverlauf. Schließlich gewannen die Meisenheimer in der Verbandsliga sämtliche Partien.

Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net