Archivierter Artikel vom 18.10.2021, 16:01 Uhr
Birkenfeld

Ruppert macht in Pause Feuer

In einem Nachholspiel der Fußball-Landesliga der C-Junioren feierte die JSG Degenia Bad Kreuznach/Planig II beim SC Birkenfeld mit einem 5:1 (3:1) den zweiten Saisonsieg. Für die lange Anreise und denkbar schlechtes Wetter wurden die Gäste entschädigt: Sie durften auf dem Rasenplatz anstatt wie ursprünglich vorgesehen auf dem Hartplatz ran. Das Team von Charlie Ruppert war sofort gut im Spiel.

„Wir haben viel spielerisch gelöst, es gab kaum individuelle Fehler. In der Pause habe ich noch einmal Feuer gemacht, und die Jungs haben sich auch von der körperlichen Überlegenheit der Gastgeber nicht beeindrucken lassen“, resümierte der JSG-Coach. Mahdi Ismaili (3), Luca Chirivi und Delyar Muhamad trafen. hz