Jugend-Verbandsligen

Meisenheimer beim Favoritenschreck

Ausgeglichen wie selten zuvor geht es an der Tabellenspitze der A-Junioren zu. Die ersten vier Teams trennen nur zwei Punkte. Das liegt auch daran, dass die Mittelfeld-Mannschaften die Top-Teams ärgern können. Das zeigte der JFV Ganerb in der Vorwoche mit dem 3:3 gegen den Dritten FSV Offenbach. Tabellenführer JSG Meisenheim ist also gewarnt, wenn er am Sonntag um 11 Uhr beim JFV in Dudenhofen antritt. Die B-Junioren der Meisenheimer haben zur gleichen Zeit ein Heimspiel. Gegen den Vorletzten, den VfR Frankenthal, sind drei Punkte Pflicht. olp

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net