Archivierter Artikel vom 04.06.2018, 17:52 Uhr
Waldböckelheim

Männer, C- und B-Junioren: Der nächste Waldböckelheimer Titelstreich

Der Waldböckelheimer Fußball erlebt einen goldenen Sommer. Nach den Titelgewinnen der Männer in der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach und der C-Junioren (als JSG Waldböckelheim/Winterbach/Weinsheim) in der Landesliga zogen nun die B-Jugendlichen in der Kreisliga nach.

Über den Erfolg freuen sich (hinten von links) Robin Schulz, Jens Glas, Lukas Selzer, Kieran Gätcke, Samjuel Hänßel, Marcel Haag, Jonas Lehnhoff, Florian Lorenz, Sebastian Weingarth, Trainer Dieter Fuhr, (vorne von links) Can Karasoy, Emma Bohr, Selina Haas, Daniel Schick, Lars Zwerschke und Marvin Traut. Zusätzlich am Titelgewinn beteiligt waren Corin Gätcke, Tizian Szeimies, Simon Steeg, Maximilian Lauff, Luca Flasch, Niklas Saueressig und Florian Rust.
Über den Erfolg freuen sich (hinten von links) Robin Schulz, Jens Glas, Lukas Selzer, Kieran Gätcke, Samjuel Hänßel, Marcel Haag, Jonas Lehnhoff, Florian Lorenz, Sebastian Weingarth, Trainer Dieter Fuhr, (vorne von links) Can Karasoy, Emma Bohr, Selina Haas, Daniel Schick, Lars Zwerschke und Marvin Traut. Zusätzlich am Titelgewinn beteiligt waren Corin Gätcke, Tizian Szeimies, Simon Steeg, Maximilian Lauff, Luca Flasch, Niklas Saueressig und Florian Rust.
Foto: Klaus Castor

Der Triumph in der Meisterschaft hatte schon vor dem letzten Spieltag festgestanden, die Partie bei der JSG SooNahe, in der Tabelle immerhin auf Platz drei zu finden, nutzte der künftige Landesligist allerdings noch einmal, um seine Überlegenheit zu demonstrieren. Mit 4:1 behielten die Waldböckelheimer die Oberhand. Im Klassement stehen sie damit zum Abschluss sieben Zähler vor der zweitplatzierten JSG Langenlonsheim/Laubenheim/Guldental. ce