Archivierter Artikel vom 14.05.2017, 21:59 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

JSG SooNahe nach Standards anfällig

Nur eine der zwei angesetzten Partien mit Kreisbeteiligung wurde in der Fußball-Verbandsliga der A-Junioren ausgetragen. Die JSG SooNahe verlor beim SVW Mainz deutlich mit 1:11. Das Spiel von Meister JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach beim TuS Hohenecken wurde wegen Personalmangels aufseiten der Pfälzer abgesagt. Die drei Punkte gehen an die Meisenheimer.

SVW Mainz – JSG SooNahe 11:1 (3:1). In der ersten Hälfte konnte das Schlusslicht noch ordentlich mithalten. „Wir haben gekontert, waren nicht viel schlechter als der Gegner und hätten auch selbst in Führung gehen können“, berichtete JSG-Trainer Tim Mayer. Vom 0:1 ließen sich die Gäste nicht beeindrucken. Marvin Selzer gelang der Ausgleichstreffer. Anschließend machte sich jedoch die Anfälligkeit der JSG nach Standardsituationen bemerkbar. Gleich sechs Tore erzielten die Mainzer im Anschluss an einen ruhenden Ball. Hinzu kamen konditionelle Defizite, die mit dazu beitrugen, dass die Niederlage der JSG letztlich sehr deutlich ausfiel. le