Archivierter Artikel vom 30.08.2019, 19:55 Uhr
Meisenheim

In der Pfalz rehabilitieren

Die 2:5-Heimniederlage gegen den JFV Ganerb wollen die Fußball-A-Junioren der JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach am heutigen Samstag, 17 Uhr, bei der DJK Phönix Schifferstadt vergessen machen. Die Gastgeber waren erst einmal im Einsatz und verloren dabei in Offenbach mit 0:9. Die Meisenheimer B-Junioren dagegen wollen an die zurückliegende Partie, die sie beim VfR Frankenthal mit 5:2 gewonnen haben, anknüpfen.

Sie erwarten am Sonntag, 11 Uhr, in Schmittweiler die TSG Mainz-Bretzenheim, die ihre bisherigen beiden Partien verloren hat und noch ohne Torerfolg ist. Heimrecht haben auch die C-Junioren der JSG. Sie empfangen am heutigen Samstag, 18.30 Uhr, ebenfalls in Schmittweiler den TV 1817 Mainz. Beide Kontrahenten trafen in ihrem bislang einzigen Spiel auf den 1. FC Kaiserslautern II. Die Meisenheimer verloren in der Pfalz mit 0:1, die Mainzer setzten sich im Heimspiel 2:1 durch. ga