Meddersheim

Fair: Weidmann korrigiert Schiri

In einem Nachholspiel der Fußball-Landesliga der B-Junioren schaffte die JSG SooNahe mit einem 3:0 (1:0) gegen die JSG Baumholder den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle. Einen Fairnesspreis verdiente sich dabei zweifellos Marek Weidmann. Er hatte bereits früh das 1:0 markiert, als der Schiedsrichter nach einem vermeintlichen Foul an ihm auf den Punkt zeigte.

Weidmann stellte jedoch klar, dass es kein Foul gewesen sei, daraufhin nahm der Unparteiische den Strafstoß zurück. Nach der Pause machten die Gastgeber da weiter, wo sie aufgehört hatten, und erneut Weidmann legte das 2:0 nach. Nach einem von Nils Menschel verwandelten Foulelfmeter war der Deckel drauf. „Es war wichtig, vor der Winterpause Anschluss gefunden zu haben“, stellte SooNahe-Coach Marvin Alt die Bedeutung des Siegs heraus. hz