Simmertal

Doubles sind der Renner bei den Tagen des Jugendfußballs

26 Teams sind zur gleichen Zeit auf einer Sportanlage versammelt – der Super-Cup der E-Junioren im Rahmen der Tage des Jugendfußballs ist für jeden Ausrichter eine Herausforderung. Doch der VfL Simmertal bewältigte die Mammutaufgabe bravourös. Rund um die Spielfelder waren Zelte als Sonnenschutz aufgebaut, mit Essensständen an mehreren Standorten entzerrte der VfL den Andrang, zudem hatten die Kinder genügend Platz, sich in Spielpausen auszutoben. „Die Simmertaler haben das hervorragend gelöst, waren tolle Gastgeber“, lobte Berthold Schick, Vorsitzender des Kreisjugendausschusses.

Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net