Archivierter Artikel vom 09.12.2020, 16:06 Uhr
Idar-Oberstein

Corona stoppt den Höhenflug der A-Jugend des SC Idar-Oberstein – Breiter Kader und Kameradschaft als Schlüssel des Erfolgs

Richtig starke Leistungen und hervorragende Ergebnisse haben die A-Junioren-Fußballer des SC Idar-Oberstein in der Verbandsliga in der bisherigen Saison abgeliefert. Nach sechs Spielen rangierte die Mannschaft des Trainerduos Andreas Bill und Achim Späth mit 15 Zählern auf Platz zwei der Tabelle, punktgleich mit Spitzenreiter FC Meisenheim und dem Dritten, Hassia Bingen, die beide freilich optimal gepunktet haben. Die zweite Coronawelle mitsamt dem folgenden Lockdown light hat die SC-Jungs, die sich faktisch auf Regionalligakurs befanden, vorerst gestoppt.

Sascha Nicolay Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net