Plus
Nentershausen/Wirges

Westerwälder Trio träumt vom Rheinlandpokal: Endspiele der Jugend steigen am Samstag mit zwei Eisbachtaler Teams und einer Wirgeser Mannschaft

Gleich vier Titelträger werden im Fußballverband Rheinland (FVR) binnen weniger Stunden gesucht: Die Endspiele im IKK-Rheinlandpokal der A-, B-, C- und D-Junioren werden am Samstag ausgetragen. Dabei treffen bei den A-Junioren TuS Rot-Weiß Koblenz und die Sportfreunde Eisbachtal aufeinander (17 Uhr, Kunstrasenplatz Koblenz-Oberwerth). Auch die B-Junioren der Eisbachtaler kämpfen um den Titel, sie treten um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Andernacher Stadions bei der SG 99 Andernach an. Bei den C-Junioren spielt die Spvgg EGC Wirges zu Hause gegen den JFV Rhein-Hunsrück, Anstoß auf dem Wirgeser Kunstrasenplatz ist um 16 Uhr. Bereits um 14 Uhr messen sich die JSG Bremm und der FC Trier im Finale der D-Junioren.

Von Moritz Hannappel/Marco Rosbach Lesezeit: 3 Minuten