Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 15:59 Uhr
Weitefeld

Weitefeld: Acht Tore in 33 Minuten

Die B-Jugendfußballer der JSG Weitefeld haben den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga Ost verpasst. Die Mannschaft von Kevin Schneider musste sich bei der JSG Niederahr mit 0:2 (0:0) geschlagen geben. Nach torloser erster Halbzeit traf Mika Leicher in der 44. Minute ins eigene Tor, und Florian Nikqi besiegelte kurz vor dem Abpfiff die Weitefelder Niederlage.

45 Minuten Anlauf benötigte der älteste Weitefelder Nachwuchs, der gegen die JSG Oelsberg zur Pause mit 0:1 hinten lag, dann mit acht Toren durch Justin Nagel (50., 52., 53., 72., 80), Niklas Bender (70.), Maximilian Groß (75.) sowie Nico Hees (83.) ein Feuerwerk abbrannten und mit 8:1 gewann.