Archivierter Artikel vom 06.10.2014, 09:19 Uhr
Plus
Nentershausen

Sieg nur knapp verpasst

Für ein Ausrufezeichen sorgten die A-Junioren der Eisbachtaler Sportfreunde am fünften Spieltag der Regionalliga Südwest: Obwohl Trainer Markus Kluger mehrere verletzte Stammkräfte ersetzen musste, kamen die Westerwälder gegen den ambitionierten TSV Schott Mainz zu einem beachtlichen 2:2 (2:1). „Wir haben lange am Sieg geschnuppert“, so Kluger, dessen Jungs erst in der Nachspielzeit die Punkte zwei und drei aus der Hand gaben, als Joshua Naumann für die Werkself ins Schwarze traf.

Lesezeit: 1 Minuten