Miehlen/Rhein-Lahn

Rotation wird bei jüngsten Kickern zum Grundprinzip

Das Runde soll ins Eckige. Dieser Leitsatz ist geblieben bei den neuen Fußball-Spielformen für F-Jugendliche. Allerdings ist das Eckige nun kleiner als beim Eishockey. Zudem stehen zwei solcher Tore auf der Grundlinie jedes Spielfeldes, das wiederum nur die Größe eines geräumigen Hinterhaus-Gartens besitzt. Jedes Team hat also zwei Ziele für eigene Treffer und muss ebenso an zwei Stellen verteidigen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net