Archivierter Artikel vom 25.02.2019, 18:50 Uhr
Mülheim-Kärlich

Nach Holperstart: JSG Altenkirchen wird Zweiter bei Futsal-Südwestmeisterschaft

Die B-Jugendfußballer der JSG Altenkirchen/ Neitersen haben bei den Futsal-Regionalmeisterschaften Südwest den zweiten Platz belegt. In der Philipp-Heift-Halle in Mülheim-Kärlich unterlag die Mannschaft von Trainer Sebastian Grollius der Spvgg EGC Wirges im Finale knapp mit 3:4.

Dabei hatten die Altenkirchener den Einzug ins Endspiel zuvor vielleicht sogar schon abgeschrieben. Denn nachdem sie das Auftaktspiel ihrer Dreiergruppe gegen die JSG Idar-Oberstein mit 1:2 verloren hatten und im Anschluss daran zu einem ungefährdeten 5:0-Erfolg gegen die SV Elversberg gekommen waren, war kaum davon auszugehen, dass die Idarer nicht zum Finaleinzug nötigen Punkt gegen Elversberg holen würden. Die drehten dann aber richtig auf und schossen Idar-Oberstein mit 8:0 aus der Halle, was wiederum Altenkirchen Platz eins und die Endspielteilnahme bescherte. hun