Archivierter Artikel vom 13.04.2018, 15:56 Uhr
Nentershausen

Nach Führung brechen alle Dämme: Neiterser C-Jugend geht im Topspiel mit 2:12 unter

Nach dem 0:0 im Topspiel gegen Mittelhof schienen die C-Jugendlichen der JSG Neitersen in der Bezirksliga gerüstet für den Vergleich mit dem Spitzenreiter Spfr Eisbachtal II. Doch das Gastspiel in Nentershausen wurde zu einem Desaster für die jungen Wiedbachtaler, die mit 2:12 (2:5) untergingen.

Unter Mithilfe der kompletten JSG-Abwehrreihe gingen die Eisbachtaler nach gerade mal 20 Sekunden in Führung. Doch die Neiterser, die mit einem Sieg vorübergehend die Tabellenführung übernommen hätten, schlugen durch Max Czapinski (3.) und Leon Franz (9.) zurück. Doch die Partie nahm eine erneute Kehrtwende, die alle Beteiligten sprachlos werden ließ. Ab der 15. Minute lief bei den Neitersern nichts mehr zusammen, was Eisbachtal gnadenlos ausnutzte. Nach Toren in den Minuten 17, 19, 23, 26 zogen sie zunächst bis zur Pause auf 5:2 davon und ließen im zweiten Abschnitt noch sieben weitere Treffer folgen (36., 43., 45., 48., 49., 62., 65.). hun