Archivierter Artikel vom 01.06.2018, 13:54 Uhr
Nentershausen

Mit Mut zu Schott Mainz

Was beim 5:3 gegen den JFV Rhein-Hunsrück gelungen ist, soll sich am letzten Spieltag der B-Jugend-Regionalliga wiederholen. „Wir wollen nachlegen und noch mal gewinnen“, sagt Oliver Kleinmann, Trainer der Eisbachtaler Sportfreunde, vor dem Spiel beim Tabellenachten Schott Mainz (So., 13 Uhr), mit dem sich die Westerwälder aus der Klasse verabschieden. Der Abstieg ist lange fix, auch die Tatsache, dass Eisbachtal als Schlusslicht zurück in die Rheinlandliga geht. Aber Ziele haben Kleinmanns Spieler noch. „Sie haben sich entwickelt und zeigen das auch“, lobt der Trainer, dem vor der Zukunft nicht bange ist. „Die Mannschaft war geprägt vom Jahrgang 2002. Deshalb bleiben uns elf Spieler erhalten.“ ros

In der B-Jugend-Rheinlandliga wurde das Spiel der JSG Atzelgift gegen die Spvgg EGC Wirges (in Müschenbach) am Samstag von 17 Uhr auf 13 Uhr vorgezogen.