Archivierter Artikel vom 20.06.2019, 17:17 Uhr
Kreisgebiet

Kreispokal: Drei Westerwälder Mannschaften holen den Pott

Drei Jugendmannschaften aus dem Westerwaldkreis haben sich in den Pokalwettbewerben des Fußballkreises Ww/Wied durchgesetzt.

Lesezeit: 1 Minuten

Die B-Jugend der JSG Ahrbach setzte sich vor 115 Zuschauern mit 6:1 gegen den VfL Neuwied durch. Torfolge: 1:0 Marius Lange, 2:0 Philipp Schlemmer, 3:0 Jannik Lang, 4:0 Jonathan Quirmbach, 5:0 Guled Habib, 6:0 Jonathan Quirmbach, 6:1 Salman Ghasem. Fotos: Fußballkreis Ww/Wied

Fußballkreis Ww/Wied

Vor 105 Zuschauern behielt die C-Jugend der JK Horressen nach Elfmeterschießen mit 5:4 die Oberhand gegen die JSG Elbert. Torfolge: 1:0 Yannick Leder, 1:1 Lasse Bieg, 2:1 Jan Erik Kottzieper, 2:2 Finn Holzkämper, 3:2 Julian Böckling, 3:3 Mika Klenner, 4:3 Enrico Kämpflein, 4:4 Jakob Wick, 5:4 Adnan Muslimovic.

Fußballkreis Ww/Wied

110 Zuschauer sahen bei der E-Jugend den 3:2-Erfolg der Spfr Eisbachtal gegen den FV Engers. Torfolge: 0:1 Tim Diterle, 0:2 Leo Mäncher, 1:2 Joshua Wolf, 2:2 Albijon Avdiu, 2:3 Leon Puschkasch.

Fußballkreis Ww/Wied

B-Junioren: Die Mannschaft der JSG Ahrbach setzte sich als Kreismeister auch im Kreispokal durch und machte so das Double perfekt. Im Endspiel feierten die jungen Ahrbacher einen 6:1-Kantersieg gegen das Team des VfL Neuwied.

C-Junioren: Die JK Horressen sicherte sich mit dem letzten Elfer im Elfmeterschießen den Pokal und verhinderte so das Double des Finalgegners SG Elbert. In dem umkämpften Endspiel hieß es am Ende 5:4 für Horressen.

E-Junioren: Die Spfr Eisbachtal machten mit dem Treffer zum 3:2 in letzter Minute den Pokalsieg klar, nachdem der FV Engers in einem tollen E-Jugend-Spiel bis dahin ein gleichwertiger Gegner war.

Weitere Ergebnisse

A-Jugend: JSG Puderbacher Land/Puderbach – VfL Neuwied 4:3; D-Jugend: VfL Oberbieber – JSG Ellingen 1:5.