Archivierter Artikel vom 11.05.2016, 20:10 Uhr
Plus
Nentershausen

JFV siegt bei Eisbachtal mit 5:0

Im Gleichschritt Marsch heißt es an der Tabellenspitze der D-Juniorenfußball-Rheinlandliga: Während die TuS Koblenz mit 3:0 daheim gegen Wirges gewonnen hat, schlug der JFV Rhein-Hunsrück die Sportfreunde Eisbachtal auf dem Kunstrasen in Nentershausen mit 5:0 (2:0). Beide Teams liegen mit 15 Punkten aus sechs Spielen an der Liga-Spitze, der JFV hat das besser Torverhältnis und ist deshalb Erster. Dritter ist Eintracht Trier (2:1 gegen Trier-Tarforst) mit 12 Punkten.