Archivierter Artikel vom 12.05.2015, 16:34 Uhr
Plus
Simmern

JFV schlägt Zweiten

Der bereits feststehende Meister der C-Juniorenfußball-Rheinlandliga und damit Aufsteiger in die Regionalliga gibt sich weiter keine Blöße: Der JFV Rhein-Hunsrück hat auch den Tabellenzweiten SG Mülheim-Kärlich besiegt, mit 4:1 (1:1) wurden die Gäste nach Hause geschickt. Der Vorsprung des JFV beträgt damit nach 22 Spielen satte 22 Punkte.

Lesezeit: 1 Minuten