Archivierter Artikel vom 06.12.2016, 16:49 Uhr
Simmern

JFV kassiert 0:7-Packung bei TuS

Nachdem vergangene Woche feststand, dass sowohl der JFV Rhein-Hunsrück als auch die TuS Koblenz den Aufstieg in die Rheinlandliga geschafft haben, kam es nun zum Aufeinandertreffen der punktgleichen Teams an der Tabellenspitze der D-Juniorenfußball-Bezirksliga Mitte. Und das gewann Gastgeber Koblenz auf dem Kunstrasen am Oberwerth-Stadion überaus deutlich und verdient mit 7:0 (3:0). Nach elf Spielen hat die TuS als Spitzenreiter 31 Zähler gesammelt, der JFV 28.

JFV: Nellen – Beuchel, Schönberger, Bernhard, Paul, Bardtke, Hermann, Elz, Keßler. Eingewechselt: Fey, Klein, Koval.