Archivierter Artikel vom 20.11.2017, 15:01 Uhr
Nentershausen

Inder schlagen Eisbachtal – aber Sportfreunde-Coach Ralf Hannappel ist begeistert

Mit 0:1 (0:1) mussten sich die A-Junioren der Eisbachtaler Sportfreunde in einem Testspiel der indischen Auswahlmannschaft von „Tata Trust Udream Football U 18“ geschlagen geben. „Das war ein extrem interessantes Spiel“, war Eisbachtals Trainer Ralf Hannappel trotz der Niederlage zufrieden. „Die Jungs aus Indien sind im Schnitt ein Jahr jünger, aber technisch stark und verdammt schnell. Doch meine Mannschaft hat sich nicht versteckt, sondern versucht, das Spiel zu dominieren. Daraus entwickelte sich ein Vergleich, der alle begeistert hat.“

Gruppenbild mit talentierten Indern: Die Eisbachtaler A-Jugend zeigte ein tolles Spiel gegen den ungewöhnlichen Gegner.
Gruppenbild mit talentierten Indern: Die Eisbachtaler A-Jugend zeigte ein tolles Spiel gegen den ungewöhnlichen Gegner.
Foto: Ralf Hannappel

Der einzige Treffer der Partie fiel Mitte der ersten Halbzeit per Foulelfmeter. Beide Teams hatten aber auch aus dem Spiel heraus hochkarätige Chancen. Das Team aus Indien trainiert zurzeit in Bitburg und sammelt gegen jene Teams Spielpraxis, die in der A-Jugend-Rheinlandliga spielfrei haben.