Archivierter Artikel vom 20.12.2021, 16:33 Uhr
Wirges

Happy End für Wirgeser C-Jugend: Verdienter 2:1-Sieg gegen SV Gonsenheim

Zum Abschluss eines langen (Fußball-)Jahres konnten sich die C-Junioren der Spvgg EGC Wirges in der Regionalliga Südwest im Nachholspiel gegen den SV Gonsenheim noch einmal mit drei Punkten belohnen. Gegen den SV Gonsenheim setzten sie sich mit 2:1 (1:0) durch.

Von Moritz Hannappel

Ein Ballgewinn in der 15. Minute endete nach einer schönen Passkombination im Gonsenheimer Strafraum, wo Felix Bersch nur noch durch ein Foul zu stoppen war. Den fälligen Strafstoß verwandelte Niklas Behr sicher. In Halbzeit zwei versuchten die Gäste aus dem Mainzer Stadtteil den Druck zu erhöhen, kamen aber nur durch Standards in die Nähe des Wirgeser Tors. Die EGC nutzte einen Konter zum 2:0. Wieder war es Torjäger Niklas Behr, der nach einer sehenswerten Kombination traf (63.). Auch wenn sich die Gäste durch den Anschluss von Benjamin Patschke drei Minuten später noch mal Hoffnung machten, verteidigte Wirges das Ergebnis souverän. „Es war ein durchgehend verdienter Sieg“, bilanzierte der zufriedene EGC-Trainer Carsten Mang.