Rhein-Lahn

Futsal: C-Junioren des VfL Bad Ems sind die Nummer eins im Kreis

Achtungserfolg für die C-Jugend des VfL Bad Ems. Der Nachwuchs aus der Kurstadt verwies bei der Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaften in der Nastätter Schulsporthalle die Mannschaft der TuS Hahnstätten mit einem 3:1-Finalsieg auf Rang zwei. Das Team von der Insel Silberau, das auf dem Feld in der Kreisliga auf dem dritten Tabellenplatz überwintert hat, schaffte dabei im Blauen Ländchen den Durchmarsch und entschied sämtliche fünf Begegnungen zu seinen Gunsten.

Wie für den im Endspiel unterlegenen Kontrahenten von der Aar geht's für den VfL-Nachwuchs am Sonntag, 16. Februar, in der Rudi-Altig-Halle im Gymnasium Sinzig um die Rheinlandmeisterschaft, der die heimischen Vertreter bereits entgegen fiebern. Der neue U 15-Futsal-Kreismeister, hintere Reihe von links: Trainer Ilyas Zengin, Samuel Velazquez Coso, Kassem Khalid, Eros Rame, Melinda Müller. Vorne von Links: Adriano Schmitz, Armagan Yavuz, Berk Basibüyük, Dominik Schlein, Hüseyin Zengin, Michael Gense, Vitali Altach. Foto: privat