Archivierter Artikel vom 06.04.2017, 15:44 Uhr
Region

Fünf sind noch dabei: AK-Quintett übersteht Pokalrunde

Fünf Jugendfußballmannschaften aus dem Kreis Altenkirchen haben die erste Rheinlandpokalrunde nach der Winterpause erfolgreich gemeistert und befinden sich somit weiterhin im Rennen um die begehrte Trophäe. Die in der Rheinlandliga aktive A-Jugend der SG Betzdorf hat im bevorstehenden Viertelfinale am 3. Mai Heimrecht gegen die JSG Ehrang.

Auch der B-Nachwuchs der JSG Altenkirchen kann auf den Heimvorteil bauen: Die Kreisstädter treffen am 26. April auf den JFV Zissen. Im Achtelfinale des D-Jugendbereichs ist der Kreis Altenkirchen mit drei Teams vertreten: Jeweils am 25. April kämpfen die JSG Schönstein (bei der SG Andernach), die JSG Betzdorf (auf heimischem Platz gegen den VfL Neuwied) sowie die JSG Neitersen (daheim gegen den FC Germania Metternich) um den Einzug in die Runde der letzten acht Mannschaften. rwe