Archivierter Artikel vom 11.05.2018, 15:35 Uhr
Atzelgift

Es müllert bei Atzelgift: Wichtiges 3:2 gegen Mülheim-Kärlich

In der A-Jugend-Rheinlandliga haben die Fußballer der JSG Atzelgift ihre Chance auf den Klassenverbleib mit einem 3:2 (2:1)-Heimsieg gegen die SG Mülheim-Kärlich gewahrt.

Nachdem Gabriel Müller aus kurzer Distanz am glänzend reagierenden Gästetorwart gescheitert war, gelang es in der 36. Minute Alan Tressin, einen Freistoß von Marius Mostert per Rechtsschuss zur Führung zu verwerten. Doch nur zwei Minuten später glichen die Gäste aus stark abseitsverdächtiger Position durch Joshua Lembgen aus. Im direkten Gegenstoß setzte sich Spielführer Gabriel Müller gegen mehrere Verteidiger durch und traf zur 2:1-Führung. Mülheim-Kärlich glich durch Ronaldo Kröber (51.) erneut aus, bevor sich wieder Gabriel Müller auf der Außenbahn gegen drei Verteidiger behauptete und Julius Müller bediente, der das 3:2 erzielte (71.).