Archivierter Artikel vom 18.10.2018, 16:14 Uhr
Bitburg

Eisbachtal muss an Grenze gehen

Gefordert wie lange nicht wurden die Eisbachtaler C-Jugend-Fußballer bei ihrem 3:0 (0:0)-Sieg beim FC Bitburg. „Das war ein hartes Stück Arbeit“, sagte Christof Dillmann, der Trainer des Rheinlandliga-Spitzenreiters. „Die Jungs mussten an die Grenze gehen.“ Der Beginn war mit einem Pfostenschuss nach 30 Sekunden und einer direkt folgenden Chance noch vielversprechend.

„Aber danach war es ein ausgeglichenes Spiel“, so Dillmann. Erst nach der Pause platzte dann der Knoten. Tore: 0:1 Kevin Fischer (37.), 0:2 Louis Kollang (55.), 0:3 Jonas Kahles (64.).