Archivierter Artikel vom 13.06.2016, 14:33 Uhr
Plus
Diez

Eisbachtal misst sich mit St. Pauli und Mainz

Diez. Ein interessantes Turnier wurde Freunden des Jugendfußballs in Diez geboten. Die Eisbachtaler Sportfreunde (rote Trikots) hatten geladen und die U11-Teams des Kooperationspartners 1. FSV Mainz 05 und des Zweitligisten FC St. Pauli Hamburg waren angereist. Die Eisbachtaler als frisch gebackener Meister des Kreises Westerwald/Wied boten in der ersten Runde (jeder sollte zweimal gegen jeden spielen) nicht nur Paroli, sondern bezwangen die Mainzer mit 2:1 und rangen St. Pauli (hier eine Spielszene) ein 2:2 ab. Dann aber war bei den jungen Westerwäldern der Akku leer, es folgte ein 0:5 gegen Mainz 05, die zweite Partie mit den Norddeutschen fiel aus, da diese nach heftigen Regenfällen die weite Heimreise antraten. Die Mainzer wiesen St. Pauli übrigens zweimal (1:0 und 2:0) in die Schranken und sind damit der Gewinner des Dreier-Turniers. stn Foto: Andreas Hergenhahn