Archivierter Artikel vom 07.11.2014, 15:19 Uhr
Plus
Heiligenroth

Dreimal Rückstände ausgeglichen

Die A-2-Jugend der Eisbachtaler Sportfreunde hat in Heiligenroth trotz toller Moral das gleichzeitig als Rheinlandpokal-Duell gewertete Rheinlandligaspiel gegen den TuS Mayen mit 4:7 (2:2) verloren. Die Gäste gingen nach nur fünf Minuten in Führung, doch Jannis Meuer gelang in der 15. Minute mit Unterstützung des Mayener Torwarts das 1:1. Ähnlich lief es weiter: Mayen ging 2:1 in Führung, Eisbachtal II steigerte sich und glich kurz vor der Pause zum 2:2 aus. Zwei abseitsverdächtige Treffer führten zu einem 4:2 für Mayen, doch Eisbachtal II wehrte sich und glich zum 4:4 aus. Doch danach agierten die Gastgeber zu euphorisch, vernachlässigten die Deckung und kassierten noch drei Gegentreffer.