Archivierter Artikel vom 11.04.2017, 17:11 Uhr
Plus
Simmern

Dickenschieder ärgert den JFV

C-Jugendfußball-Rheinlandligist JFV Rhein-Hunsrück hatte am Wochenende spielfrei. Nicht im Einsatz war auch die B-Jugend-Rheinlandliga-Reserve der Rhein-Hunsrücker, über die das Verbandsgericht geurteilt hat. Der Grund: Das am 1. April abgesetzte Spiel bei TuS Koblenz II. Die Punkte gehen kampflos an Koblenz II, der JFV II wollte das Spiel absagen mittels ärztlicher Atteste, aber das ging ziemlich schief. Die Begründung aus dem Urteil: „Wegen der nicht fristgemäßen Vorlage der benötigten ärztlichen Atteste wird das Spiel mit 0:0 Toren und 3:0 Punkten für TuS Koblenz II gewertet.“ Der Blick auf das Geschehen der Regionalliga- und Rheinlandliga-Teams des JFV, die im Einsatz waren:

Lesezeit: 2 Minuten