Archivierter Artikel vom 22.07.2016, 14:42 Uhr
Plus
Kaisersesch

Colin Czaja wird ein Roter Teufel

Colin Czaja aus Kaisersesch hat in der abgelaufenen Saison in der C-Juniorenfußball-Rheinlandliga satte 45 Tore in 26 Spielen erzielt. Mit dieser Top-Leistung schoss er den TuS Mayen fast im Alleingang zur Meisterschaft. Zahlreiche Angebote von namhaften Bundesligavereinen flatterten ins Haus – letztlich entschied sich der 15-Jährige für den 1. FC Kaiserslautern, bei dem er künftig mit dem jüngeren Jahrgang (U 16) in der B-Junioren-Regionalliga spielen wird. Der ältere FCK-Nachwuchs (U 17) spielt in der B-Junioren-Bundesliga.

Lesezeit: 3 Minuten