Archivierter Artikel vom 17.11.2015, 17:19 Uhr
Plus
Simmern

B-Juniorinnen-Regionalliga: JFV schlägt Siegelbach 5:1

Bei stürmischen Windverhältnissen stürmten die Fußballerinnen des JFV Rhein-Hunsrück (rechts Jana Olbermann) in der B-Juniorinnen-Regionalliga zu einem 5:1 (2:0)-Heimsieg gegen den SC Siegelbach. Für die ersten drei Tore sorgte Jenny Rhein im Alleingang, sie traf in der 32., 40. und 49. Minute. Das 3:0 fiel zu Beginn der zweiten Hälfte, daraufhin gelang Siegelbach durch Kalin Hope Olsen das 1:3 (58.). Die JFV-Mädels von Trainer Thomas Olbermann ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken. Die letzten beiden Tore der Partie erzielten dann Hannah Wust (4:1, 60.) und Laura Rode (5:1, 77.). Die Rhein-Hunsrückerinnen stehen mit zwölf Punkten auf dem dritten Tabelleplatz. Erster ist der TSV Schott Mainz mit 18 Zählern, Zweiter der 1. FFC Niederkirchen, der allerdings ein Spiel mehr absolviert als Schott und der JFV. Für den JFV spielten: Thiemann – Nilius, Berns, Trabach, Heich, Kuhn, Olbermann, Sauer, Rhein, Rode, Wust; eingewechselt wurden Link und Kiefer. Foto: Wolfgang Rhein