Archivierter Artikel vom 30.06.2016, 16:07 Uhr
Plus
Altenkirchen

B-Junioren: JSG Altenkirchen verteidigt zweiten Platz in Relegation

Trotz erheblicher Personalprobleme – Trainer Torsten Gerhardt musste im letzten Relegationsspiel zur B-Jugend-Rheinlandliga nicht nur auch fünf Stammspieler, sondern auch auf einen gelernten Torwart verzichten – hat sich die Mannschaft der JSG Altenkirchen/Neitersen gut verkauft und den FSV Salmrohr zum Abschluss der Runde mit 2:1 (0:0) geschlagen. Damit haben die Westerwälder in der Fünfer-Relegation, in der nur der Tabellenerste JFV Hunsrück II den Platz in der Rheinlandliga sicher hat, den zweiten Platz verteidigt. „Ob uns damit noch ein Hintertürchen zur Rheinlandliga geöffnet wird, ist unwahrscheinlich, allerdings wahren wir mit diesem Erfolg zumindest eine kleine theoretische Chance“, sagte JSG-Coach Gerhardt. „Verdient hätten es die Jungs, die trotz zahlreicher Nackenschläge in dieser Relegationsrunde, noch mal alle Kräfte mobilisierten und verdientermaßen in drei von vier Spielen als Sieger vom Platz gingen.“

Lesezeit: 1 Minuten