Archivierter Artikel vom 01.03.2016, 15:33 Uhr
Plus
Simmern

Bittere letzte Minute für JFV-Reserve

Das war bitter für den JFV Rhein-Hunsrück II in der B-Jugendfußball-Rheinlandliga: In der letzten Minute kassierte das Team von Sven Stoffel den 2:2-Ausgleich gegen den FSV Trier-Tarforst. Mit einem Sieg hätte der Tabellenelfte JFV II den Zehnten Tarforst überholt. Nach dem Remis liegt der JFV II weiter einen Zähler hinter Tarforst und befindet sich als Viertletzter mitten im Abstiegskampf.